Homöopathin und Fastenberaterin Astrid Flender


Den Kuss zwischen dem Froschkönig und der Prinzessin hat es nie gegeben. Vielmehr wirft die Königstochter das fordernde Tier an die Wand, als es in ihr Bett kriecht. Dieser Befreiungsschlag lässt den Frosch zum Märchenprinzen werden, nicht etwa ein Kuss. Was das mit mir zu tun hat: Das Märchen vom Froschkönig steht symbolisch für viele Erkenntnisse aus meiner persönlichen und beruflichen Geschichte, und hat deswegen eine ganze Menge mit meiner Arbeit für Sie zu tun. Falls Sie das Märchen nicht kennen, finden Sie hier eine kurze Zusammenfassung.

Zurück zu Ganzheit, Heilsein und Selbstermächtigung

Die goldene Kugel, die der Königstochter in den Brunnen fällt und vom Frosch zurückgebracht wird, ist das zentrale Element in meinem Logo. Sie liegt als Symbol für Ganzheit und Heilsein in meinen Händen. Das ist das Ziel, das ich in meiner Arbeit für Sie habe: Ihren persönlichen Weg zur Gesundheit ganzheitlich auf körperlicher und seelischer Ebene zu begleiten. Damit Sie Ihre goldene Kugel bald wieder in Ihren eigenen Händen halten. Diesen Wunsch hatte ich auch für mich, nachdem mir meine goldene Kugel in den Brunnen gefallen war. Ich führte damals eine Praxis für Physiotherapie und habe mich sehr für meine Patienten engagiert. Mein Leben ist und war erfüllt, aber etwas war dennoch nicht stimmig, das spürte ich immer deutlicher. Über 20 Jahren lang hatte ich in der Physiotherapie Erfahrungen gesammelt, meinen Patienten zugehört und immer weiter dazugelernt. Dabei erkannte ich, dass es zum Heilsein mehr braucht, als nur den Körper zu "reparieren". Ich suchte neue Wege, um meinen Patienten zu helfen. Aber trotz zahlreicher Fortbildungen blieb da eine Lücke.

Auf der Suche nach Alternativen zu Schulmedizin

Ich liebäugelte immer öfter mit einer naturheilkundlichen Ausbildung; versuchte mich am Fasten. Dann hielt ich es schliesslich nicht mehr aus. Ich wurde auf allen Ebenen immer kraftloser und wusste: Ich muss etwas ändern und dem folgen, was mich schon so lange Zeit ruft. Die goldene Kugel war mir entglitten. Nun starrte ich in den Brunnen und hoffte, ein Frosch käme, um mir zu helfen. Ich wollte gesund werden, zu Kräften kommen und wieder arbeiten. Im Bereich der Schulmedizin entdeckte ich kein Reha-Angebot, das mich überzeugte und meinen Wunsch nach Arbeitsfähigkeit erfüllen konnte.

Natürliche Heilung durch Homöopathie und Fasten

Ich stieg also selbst in den Brunnen hinunter, suchte nach meinem Schatz und wurde schlussendlich auch fündig. Meine ganzen professionellen und persönlichen Erfahrungen lagen wie Mosaiksteinchen vor mir. Ich begann, daraus etwas ganz Neues und Eigenes zu kreieren, das sich richtig und vollständig anfühlte. Ich verstand, was ich zu tun hatte, und absolvierte endlich meine Ausbildung im Bereich Naturheilkunde mit Schwerpunkt Homöopathie. Die Heilkraft des Fastens war mir auf meinem Genesungsweg eine der eindrucksvollsten Hilfen. Diese Erfahrung wollte ich auch anderen Menschen nahebringen. Ich ergänzte meine neue Profession deshalb durch eine Ausbildung zur Fastenbegleiterin und -beraterin.

Gesundheit beginnt mit Selbstverantwortung für den Heilungsprozess

Erinnern Sie sich an die Königstochter im Märchen: Sie widersetzt sich dem Vater, der sie an ihr Versprechen gegenüber dem Frosch gemahnt, indem sie Letzteren an die Wand wirft. Der Vater sieht ihr Zurücktreten vom Versprechen an den Frosch als Flucht, die er nicht duldet. Die Prinzessin aber geht mit ihrer Abweichung von den Regeln in die Selbstverantwortung. Indem sie den Frosch an die Wand wirft, packt sie ihr vermeintliches Schicksal und wendet es. Sie gewinnt Freiheit, Authentizität und neue Möglichkeiten. Durch meine Beharrlichkeit auf der Suche nach meinem ganz eigenen Weg der Heilung habe ich es mir ermöglicht, wieder arbeiten zu können. Mehr noch, ich habe den Mut gefunden, meine Berufung zu leben. Mit der Zeit ist in mir eine grosse Freude darüber entstanden, für mich selbst ganz bewusst die volle Verantwortung zu übernehmen. Damit habe ich neue, ungeahnte Freiheit gewonnen.

Bereit, Ihr Wohlergehen in die eigenen Hände zu nehmen?

Kraftvoll, mit strahlender Begeisterung und aus tiefster Überzeugung stehe ich Ihnen zur Seite. Sind Sie bereit in den Brunnen zu steigen, um Ihren Schatz zurückzuholen? Ich helfe Ihnen mit meinem Wissen und meiner Erfahrung gerne dabei. Gemeinsam finden wir heraus, wie Sie sich besser fühlen und Ihre individuellen Ziele erreichen können. Ich biete Ihnen an, auf natürlichen Wegen Ihre Heilung und Gesunderhaltung anzustreben, damit Sie wieder mehr Leichtigkeit und Freude in Ihr Leben einladen können. Sind Sie bereit?

Homöopathin und Fastenberaterin Astrid Flender

Beruflicher Werdegang

  • 2019 - heute

    Dozentin bei SAKE-Bildungszentrum der Paramed AG
  • 2016 - heute

    Naturärztin, selbständig
  • 2016

    Gründung von Naturkur –
    Praxis für Homöopathie & Fasten
  • 2015 - 2016

    Praktische Tätigkeit in homöopathischen Praxen im Kanton Bern
  • 2013 - 2016

    Akademie für Naturheilkunde Basel
  • 2003 - heute

    Festes Mitglied im
    Berner Kammerorchester und
    Ensemble Symphonique Neuchâtel
  • 2002 - 2017

    Physiotherapeutin, selbständig
  • 1997 - 2002

    Musikstudium
  • 1994

    Anerkennung des dt. Diploms/
    Gleichstellung mit dem schweiz.
    Physiotherapie-Diplom vom SRK
  • 1990 - 2002

    Physiotherapeutin, angestellt
  • 1988 - 1990

    Ausbildung zur staatl. gepr. und
    anerkannten Krankengymnastin/
    dipl. Physiotherapeutin, Berlin
Mein Anliegen
Auf natürlichem Wege nachhaltig zu lindern und zu heilen
Den Weg meiner Patienten zurück in die Eigenverantwortung zu fördern und zu begleiten
Meinem Gegenüber die nötige Zeit und Ausführlichkeit zukommen zu lassen, um das individuelle Anliegen verstehen und analysieren zu können
Hintergründe und Zusammenhänge von Symptomen bewusst zu machen und zu erklären
Fähigkeiten und Eigenschaften
Zuhören und die Individualität meines Gegenübers erkennen zu können
Empathisch auf die Bedürfnisse meiner Patienten einzugehen
Verständlich erklären zu können
Strukturiertes ziel-und lösungsorientiertes Denken & Handeln
Interdisziplinäres Denken und Verknüpfung verschiedenster Ansätze und Denkweisen
Zuverlässig und engagiert
Musisch begabt und kreativ
Berufsabschlüsse
Dipl. Naturärztin ANHK mit Fachrichtung Homöopathie, Basel
Dipl. Physiotherapeutin, Berlin
Dipl. Musikerin, Bern
Anerkennungen
Kantonale Approbation BE
Schweizerische Homöopathie Prüfung shp
Praktizierendes Mitglied im Homöopathie Verband Schweiz HVS
Zusatzqualifikationen
Fastenberatung/Fastenbegleitung bei Dr. med. Rüdiger Dahlke
Psychosomatische Beratung bei Dr. med. Rüdiger Dahlke
Integrale Medizin bei Dr. med. Rüdiger Dahlke
K-Tape – Instruktorin (international K-Tape Academy)
Ärztl. gepr. Lymphdrainage- und Ödemtherapeutin
Zertifikat manuelle Therapie
meine wichtigsten Weiterbildungen
Gewaltfreie Kommunikation (GfK) nach Dr. Marshall B. Rosenberg
Körperspracheseminar bei Samy Molcho
Angewandte Prinzipien des Lebens (APL)
Herkunft
Geboren und aufgewachsen in und um Bremen
Seit 1993 in Bern wohnhaft